Unsere Beratungsstellen sind wieder geöffnet. Nutzen Sie, wenn möglich, auch unsere anderen Beratungswege: telefonisch, per Video oder E-Mail.

Lästige Cookies – Sie müssen sich nicht alles schmecken lassen!

17:00 Uhr
- 18:30 Uhr
Online

Warum poppen ständig diese nervigen Cookie-Banner auf, und wozu stimme ich da gerade eigentlich zu?

Cookies werden auf den meisten Webseiten verwendet. Sie erhöhen den Nutzungskomfort, doch verraten Unternehmen auch viel über die Nutzerinnen und Nutzer.
Mit Cookie-Bannern sollen Sie die Möglichkeit bekommen, selbst über die Verwendung Ihrer Daten zu entscheiden. Rechtskonform umgesetzt sind aber nur wenige.

Während dem Online-Vortrag mit Kai-Oliver Kruske, Jurist der Verbraucherzentrale Hessen, erfahren Sie alles Wichtige über Cookies und ihre Funktion, schauen hinter „Dark Patterns“ oder Tricks, um Sie bei der Zustimmung hinters Licht zu führen, und erhalten praktische Tipps, wie Sie mit Cookies bewusst umgehen können.

Die Teilnahme am Online-Vortrag ist kostenfrei und wird ca. eine Stunde dauern. Dabei haben Sie Gelegenheit,  Ihre Fragen zu stellen.
 

So funktioniert die Teilnahme

Der Online-Vortrag findet in Echtzeit über die digitale Seminarplattform Edudip statt.

--> hier geht es zur Anmeldung 

Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie einen Einladungslink per Mail.
 

Wichtige Hinweise zur Teilnahme

  • Zur Teilnahme benötigen Sie eine Internetverbindung über PC oder Laptop mit Lautsprecher oder Headset/Kopfhörer. Bei mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet) sind die Funktionen der Plattform nur eingeschränkt nutzbar. 
  • Die Online-Seminarplattform Edudip funktioniert am komfortabelsten über die Browser Google Chrome und Mozilla Firefox (jeweils aktuellste Version).
    Genaueres können Sie hier auf der Edudip-Seite nachlesen: https://edudip.zendesk.com/hc/de/articles/360002725654-Technische-Voraussetzungen
  • Kamera und Mikrofon sind für die Teilnehmenden nicht erforderlich.
  • Sie können auch mit einem Pseudonym-Namen teilnehmen. Melden Sie sich dazu mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym an. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Online-Seminars in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

Förderlogo BMJV