Menü

Tag der Pflege

10:00 Uhr
- 18:00 Uhr
Frankfurt
Veranstaltungsort:
Beratungszentrum Frankfurt,
Große Friedberger Straße
13-17,60313 Frankfurt

Werden Eltern oder Geschwister überraschend pflegebedürftig, müssen die Betroffenen und ihre Angehörigen innerhalb sehr kurzer Zeit viele Entscheidungen treffen. Dabei geht es nicht nur um die Frage, wie die Pflege organisiert wird, sondern auch darum, wer diese bezahlt.

Sind die Betroffenen nicht mehr in Lage, ihren Willen zu äußern, sind Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten hilfreich.

Beim Tag der Pflege informieren wir beim Verbrauchercafé mit kostenlosem Kaffe und Tee in Vorträgen und Gesprächsrunden zu den Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und gesetzliche Pflegeversicherung.

  • Ab 14 Uhr: Verbrauchercafé mit unseren Gesundheitsexpertinnen Daniela Hubloher und Silke Möhring
  • 14.15 Uhr: Vortrag „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
  • 16 Uhr: Vortrag "Nach der Pflegereform: was leistet die gesetzliche Pflegeversicherung?“

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.