Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Algorithmen, Dark Patterns und Datenschutz

Pressemitteilung vom
Verbraucherzentrale Hessen stellt Material für den Schulunterricht zur Verfügung
Unterrichtsmaterial zur Aufklärungskampagen "Algo...was?!" Collage der drei Titelblätter der Materialien

Wie wäre es, wenn ein Computer die Schulnoten vergeben würde? Wie erkenne ich, wenn Websites mein Verhalten beeinflussen? Und was dürfen Unternehmen über mich wissen? Ist Datenschutz gut oder eher nervig? Diese und andere Fragen beantwortet die Verbraucherzentrale Hessen jetzt in drei Lerneinheiten, die auf www.algo-was.de zum Download bereit stehen. Die Lerneinheiten sind entwickelt für die Sekundarstufen I und II. Sie bauen auf einander auf, können aber auch unabhängig voneinander zum Einsatz kommen.

Off

Die Lerneinheiten sind so konzipiert, dass sie auf den Lebensalltag von Schülerinnen und Schülern Bezug nehmen. Sie sollen erkennen können, welche Folgen sich für ihr eigenes Lebensumfeld aus dem Umgang mit digitalen Anwendungen und dem Einsatz von Algorithmen ergeben. 

„Es ist richtig, dieses wegweisende Informationsprojekt nun in die Schulen zu bringen. Da gehört es hin. Denn viele Schülerinnen und Schüler nutzen jeden Tag Anwendungen online, von denen sie nicht wissen, was im Hintergrund passiert. Algorithmen verarbeiten Daten, generieren Preise und können auch manipulieren. Wer informiert ist, ist besser geschützt“, erklärte die hessische Verbraucherschutzministerin Priska Hinz, die die Maßnahme aus Landesmitteln fördert.

„Die Pandemie und der Digitalisierungsschub an Schulen haben gezeigt, dass digitale Kompetenzen immer wichtiger werden. Mit unserem Unterrichtsmaterial haben Lehrende nun eine Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler für den Einsatz von Algorithmen zu sensibilisieren“, sagt Philipp Wendt, Vorstand der Verbraucherzentrale Hessen. „Damit haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein in unserer Aufklärungskampagne ‚Algo...was?!‘ erreicht. Im kommenden Jahr wird es darum gehen, die Unterrichtseinheiten in den Schulen vorzustellen und Lehrende mit dem Thema vertraut zu machen.“  

Interessierte Lehrkräfte können sich schon jetzt auf www.algo-was.de über die Lerneinheiten informieren. Termine für einen Vortrag zur Einführung in das Thema „Algorithmen“ und zur Vorstellung der Unterrichtsmaterialien können über bildung@verbraucherzentrale-hessen.de angefragt werden. 

Mehr zu den Unterrichtseinheiten

Social-Media-Algorithmen: Was bestimmt deine Timeline?

Algorithmen stecken in fast allem, was passiert, wenn wir im Internet unterwegs sind. Egal, ob wir einen Suchbegriff eingeben, Preise von Produkten vergleichen oder uns Videos vorgeschlagen werden. Das Material "Social-Media-Algorithmen: Was bestimmt deine Timeline?" ist eine Basiseinheit, die an konkreten Beispielen und mit Aufgaben aus der Lebenswelt von Jugendlichen den Einfluss von Algorithmen auf ihren Alltag beleuchtet.

Sensible Daten: Du bist das Produkt?!

Was wissen Unternehmen über uns - und woher wissen sie das? Nervt Datenschutz nur - oder ist er für etwas gut? Das Material "Sensible Daten: Du bist das Produkt?!" sensibilisiert Schülerinnen und Schüler für den Umgang mit ihren Daten und regt einen kritischen Umgang mit Werbung im Netz an.

Dark Patterns - So durchschaust du Manipulation

Online ein paar Sneakers kaufen oder einen Flug buchen – im Internet begegnen uns immer wieder Webseiten, die so gestaltet sind, dass sie uns zu unbeabsichtigtem Verhalten verleiten: Durch Countdowns, Vorauswahlen, auffällige oder unscheinbare Gestaltung von Buttons, bis hin zu versteckten Zusatzkosten, die erst ganz zum Schluss auftauchen. Damit werden Konsumentscheidungen manipuliert oder Datenschutzbestimmungen umgangen. Das Material "Dark Patterns - So durchschaust du Manipulation" ist als QR-Code-Rallye konzipiert. Die Schülerinnen und Schüler begleiten Karim im Netz auf seiner Suche nach neuen Turnschuhen und lernen verschieden Beispiele von Dark Patterns kennen und einschätzen.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.