Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Digital, lebensnah und kreativ

Pressemitteilung vom
Verbraucherzentrale Hessen beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag
Logo des Digitaltags 2021, im Hintergrund steigen bunte Luftballons auf

Gerade in der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig gute digitale Angebote für Verbraucherinnen und Verbraucher sind. Die Verbraucherzentrale Hessen hat deshalb zum zweiten bundesweiten Digitaltag am 18.06.2021 ein Informationspaket aus kostenfreien Online-Vorträgen und Smartphone-Rallyes geschnürt.

Off

Dabei geht es vorrangig um solche Themen, die Verbraucher im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung in ihrem Lebensalltag betreffen. Bei der Auswahl der Themen stand unter anderem der praktische Nutzwert für Verbraucher im Vordergrund.

Online einkaufen: Wissen, worauf es ankommt - von AGB bis Zahlmethode
Montag, 14. Juni 2021, 17 bis 18.30 Uhr

Pandemiebedingt verlagert sich der Einkauf stärker ins Internet. Vom eigenen Sofa aus kauft es sich bequem und meistens sicher. In diesem Online-Seminar verraten wir einfache Tricks, damit Online-Shopper auf dem Sofa sitzenbleiben können und nicht mühsam ihrem Geld hinterherrennen müssen. Von AGB bis Zahlmethoden und von Fakeshops bis Widerruf informieren wir über Rechte beim Online-Einkauf auf und beleuchten typische Problemfelder.

Anmeldung über www.verbraucherzentrale-hessen.de/online-seminare-he.

Digitale Vorsorge: Was mit Ihren Daten geschieht, bestimmen Sie
Dienstag, 15. Juni 2021, 11 bis 12 Uhr

Online-Accounts gehören zur Erbmasse. Das bedeutet, dass die Erben darüber entscheiden, ob die Accounts abgewickelt, gelöscht oder in einen Gedenkstatus versetzt werden. Wer möchte, dass das eine andere Person entscheidet, kann dies in seinem Testament oder in einer Ergänzung zur Vorsorgevollmacht regeln. Eine Übersicht über vorhandene Accounts und die dazugehörigen Passwörter erleichtert den Erben oder beauftragten Person die Arbeit. Der Vortrag richtet sich an Menschen jeglichen Alters, die über Online-Accounts verfügen und dafür eine Regelung treffen wollen.

Anmeldung über www.verbraucherzentrale-hessen.de/online-seminare-he.

Lebensmittel per Mausklick: Vorteile, Hürden und Fallstricke
Freitag, 18. Juni 2021, 14 bis 15 Uhr

Lebensmittel im Netz zu bestellen, spart Zeit, lange Wege, das Schleppen schwerer Kisten und Taschen und bietet eine große Auswahl. Im Online-Seminar wägen wir die Vorteile sowie Hürden und Fallstricke des Lebensmittelkaufs im Internet ab und erklären, worauf Sie achten sollten. Wir gehen gemeinsam die Schritte des Online-Einkaufs durch, von der Auswahl des Onlinehändlers, dem Check der Lieferbedingungen und der Kennzeichnung der Lebensmittel. Die Teilnehmenden erfahren, was sie tun können, wenn zum Beispiel das Mindesthaltbarkeitsdatum der gelieferten Lebensmittel überschritten ist oder tiefgefrorene Ware halb aufgetaut geliefert wird.

Anmeldung über www.verbraucherzentrale-hessen.de/online-seminare-he.

Smartphone-Rallyes und digitales Memo-Spiel

Knobelfreunde jeden Alters können mit den kreativen Smartphone-Rallyes und dem digitalen Memo-Spiel der Verbraucherzentrale Hessen ihr Wissen über verschiedene Verbraucherthemen spielerisch testen. Das geht sowohl allein als auch im Team – zum Beispiel in der Familie oder in einer Schulklasse. Die Smartphone-Rallyes lassen sich über die App Actionbound mit jedem Smartphone oder Tablet spielen. Die Teilnahme ist kostenfrei und mit einem Pseudonym möglich. Die Teilnehmenden benötigen lediglich Stift, Papier und etwa 30 bis 40 Minuten Zeit. Für das Online-Memo ist lediglich ein Smartphone, Tablett oder ein Computer erforderlich.

Alle Smartphone-Rallyes und Online-Spiele sind über www.verbraucherzentrale-hessen.de/bildung-he/spielend-lernen-61030 abrufbar.

  • Keine Chance dem Datenklau – Der Datenstaubsauger „Data Harry 2.0“ freut sich immer, wenn er an persönliche Informationen kommen kann. Ob er sich mit diesen Daten richtig vollsaugen und immer mächtiger werden kann, liegt in der Hand der Teilnehmenden. Diese können im Spielverlauf ihr Verhalten in alltäglichen Situationen prüfen: Warum ist es bedenklich, über WhatsApp ein Foto meines Ausweises zu verschicken? Welche persönlichen Daten teile ich mit wem über Social Media? Und warum sollte ich meine Bilder nicht mit allen teilen?
  • Horst geht auf Tour – Er will die gute Jahreszeit nutzen und mit Freunden eine Fahrradtour unternehmen. Er überlegt, welche Getränke er mitnehmen sollte. Die Teilnehmenden helfen ihm dabei, die Satteltasche zu packen. Ist alkoholfreies Bier ein guter Durstlöscher beim Sport? Entwässert Kaffee wirklich? Die Smartphone-Rallye stillt nicht nur den Wissensdurst, sondern informiert zum idealen Durstlöscher und zur optimalen Trinkmenge.
  • Laura hat viele Fragen – Wer sich in wichtigen Alltagsthemen auskennt und seine Rechte und Pflichten als Verbraucher kennt, hilft Laura dabei, die Antworten zu kennen und kommt ganz bestimmt auf das richtige Lösungswort.
  • Werde Klimaheld! – Mona und Ben begeben sich auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der nachhaltigen Ernährung. Die Teilnehmenden erfahren mit Mona und Ben, was Nachhaltigkeit überhaupt bedeutet, wie unsere Ernährung das Klima beeinflusst und warum bei der Lebensmittelauswahl Saison, regionale Herkunft und weniger Fleisch und Wurst wichtig sind. Wer alle Fragen beantwortet, kann mit den beiden gemeinsam zum Klimahelden werden.
  • Die Suche nach dem verlorenen Passwort – Hier dreht sich alles um Otto Hasenfuß – ein Hase, der nur dann zum Osterhasen gekürt werden kann, wenn er beim Osterhasen-Wettbewerb die schönsten Oster-Eier präsentiert. Damit niemand seine streng geheimen Farbkompositionen entdeckt, hat er sie mit einem Passwort geschützt. Zu dumm nur, dass er sich daran nicht mehr erinnert. Wer dem Hasen Otto dabei hilft, das Passwort wieder zu finden, löst knifflige Aufgaben und erfährt Witziges und Interessantes über sichere und weniger sichere Passwörter. 
  • Rette die Wichtelweihnacht! – Nicht nur in der Adventszeit ist Online-Shoppen angesagt. In der Corona-Pandemie haben fast alle online eingekauft. Im Mittelpunkt dieser Smartphone-Rallye stehen ein netter, aber etwas chaotischer Weihnachtswichtel, der viele Weihnachtsgeschenke besorgen muss, und ein schlecht gelaunter Schneemann, der keine Lust auf Weihnachten hat. Deswegen lockt er den Wichtel mit seinen Ideen immer mal wieder auf eine falsche Fährte. Wer diese beiden dabei begleitet, kann sein Wissen über Online-Shopping, Vergleichsportale, Bezahlmethoden, Widerrufsrecht oder Gutscheine spielerisch testen und erlebt am Ende ein versöhnliches Weihnachtsfest. 
  • Aufgedeckt! – Bei diesem digitalen Memo-Spiel geht es darum, identische Kartenpaare zu finden und direkt nacheinander aufzudecken. Ist ein Duo von Lebensmitteln oder Mahlzeiten entdeckt, folgen Informationen zu Fragen wie „Brauche ich Nahrungsergänzungsmittel?“ oder „Wozu sind Hülsenfrüchte gut?“. Das Spiel vermittelt Wissenswertes, klärt häufige Irrtümer rund um Lebensmittel auf und trainiert gleichzeitig die Merkfähigkeit.
Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.