Unsere Beratungsstellen sind wieder geöffnet. Nutzen Sie, wenn möglich, auch unsere anderen Beratungswege: telefonisch, per Video oder E-Mail.

Deine Ideen für ein plastikfreieres Leben

Pressemitteilung vom

Die Verbraucherzentrale Hessen ruft zum Mitmachen bei der Aktion „Deine Ideen für ein plastikfreieres Leben“ auf. Gefragt sind Zero-Waste-Fans, die in ihrem Alltag nachhaltige Kunststoff-Alternativen nutzen und so Plastikmüll reduzieren. Schicken Sie uns ab sofort ihre besten Tipps und Beispiele zum Plastik sparen. Teilen Sie auch gerne Ihre Do-It-Yourself-Rezepte und Upcycling-Anleitungen – mit oder ohne Foto. Senden Sie Ihre Vorschläge an plastiksparen@verbraucherzentrale-hessen.de. Wir veröffentlichen die Ideen unter Angabe des Vornamens und Wohnortes auf unserer Homepage.

Eine Gruppe Menschen sitzt um einen Tisch und diskutiert, im Vordergrund symbolisiert eine Glühbirne die Ideen
Off

Das Thema Plastik bewegt viele Menschen. Das zeigt sich unter anderem am steigenden Interesse an Mehrwegbehältnissen und Unverpackt-Angeboten. Auch der Trend zu selbstgemachter Kosmetik und Kleidung nimmt zu. Bei der Mitmach-Aktion werden konkrete Ideen gesucht, beispielsweise wie man kurzlebige Fusselrollen ersetzt, Waschmittel selbst herstellt oder Kleidung langfristig am Leben hält.

Hintergrund

Laut Branchenverband PlasticsEurope wurden 2018 weltweit rund 360 Millionen Tonnen Plastik produziert. Davon machen allein 40 Prozent Verpackungen aus. Aber auch Kosmetikprodukte wie Peelings und Duschgele sowie Textilien aus Polyester-Fleece enthalten Plastikpartikel. Diese gelangen bei der Herstellung und Nutzung in die Natur. Dort zerfallen sie nur langsam in Kleinstteile. Die Folge: Tiere verheddern sich oder verwechseln die Partikel mit Nahrung.

Mehr Informationen und Tipps zum Plastik sparen unter
https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/plastiksparen

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.