Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Beratungsstelle Frankfurt modernisiert

Pressemitteilung vom
Nach Umbau: Verbraucherzentrale Hessen öffnet wieder ihre Beratungsstelle in Frankfurt
Die modernisierte Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Frankfurt/Main, Wartebereich mit Stühlen und Blick in  den Raum

Beratungsstelle Frankfurt am Main, Wartebereich

Die Verbraucherzentrale Hessen hat ihre Beratungsstelle während des Lockdowns umgebaut. Sie hat damit einen zusätzlichen, barrierefreien Beratungsplatz geschaffen, der diskrete Beratungen unter Pandemiebedingungen ermöglicht. Dafür investierte die Verbraucherzentrale Hessen unter anderem in eine neue Belüftungs- und Klimaanlage. Gleichzeitig erhielt die Beratungsstelle eine zeitgemäße und nutzerorientierte Innenausstattung. Die Umbaukosten beliefen sich auf etwa 200.000 Euro 

Off

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Beratungsstelle Frankfurt nun auch wieder stärker für die persönliche Beratung öffnen können“, sagt Philipp Wendt, Vorstand der Verbraucherzentrale Hessen. „Mein Dank gilt nicht nur den Frankfurterinnen und Frankfurtern, die uns trotz geschlossener Beratungsstelle die Treue gehalten und während der Umbauphase einige Unbequemlichkeiten in Kauf genommen haben. Mein Dank gilt auch dem Land Hessen, das diesen Umbau sehr großzügig mit einem zusätzlichen sechsstelligen Betrag gefördert hat.“ 

Beratung nach Bedarf: per Video, am Telefon, vor Ort 

Das Team der Beratungsstelle Frankfurt besteht aus neun Beraterinnen und Beratern und acht Servicekräften, die zugleich auch das hessenweite Servicetelefon bedienen. Unterstützung erhält das Team von vier Honorarberatern. Neben der Beratung vor Ort in der Beratungsstelle Frankfurt besteht die Möglichkeit, sich am Telefon oder per Video beraten zu lassen.

Die angebotenen Beratungsthemen erstrecken sich von Finanzthemen wie Altersvorsorge, Bankrecht, Immobilienfinanzierung, Versicherungen, Schulden und Insolvenz über Gesundheitsthemen wie private und gesetzliche Krankenversicherung, Patientenverfügungen und Energieberatungen bis hin zu Verbraucherrechts- und Urheberrechtsberatungen. 

Zentrale Anlaufstelle für Frankfurt und Umgebung 

Im Jahr 2020 suchten über 89.000 Menschen den Kontakt zur Verbraucherzentrale Hessen, 11.828 davon alleine zur Beratungsstelle Frankfurt. Über das hessenweite Servicetelefon erreichten die Verbraucherzentrale Hessen 16.612 Anfragen und Beschwerden. Das Servicetelefon und die kostenlose telefonische Erstberatung Verbraucherrecht waren wegen der pandemiebedingten, teilweisen Schließung der Beratungsstelle vermehrt erste Anlaufstelle für Anfragen von Verbraucherinnen und Verbraucher.

Die Ratsuchenden kommen sowohl aus Frankfurt am Main als auch aus dem Frankfurter Umland. „Gerade die Ratsuchenden aus der Umgebung von Frankfurt können wir mit unserer kürzlich eingeführten Video-Beratung und unseren telefonischen Beratungsangeboten sehr gut erreichen“, so Wendt weiter. „Mit unseren in der Pandemie eingeführten Online-Seminaren werden wir den Menschen in Frankfurt und Umgebung auch nach der Sommerpause wieder niedrigschwellige Informationsangebote machen können.“ 

Weitere Informationen zur Beratungsstelle Frankfurt: www.verbraucherzentrale-hessen.de/frankfurt

Terminvereinbarungen 

Alle Beratungsangebote im Überblick: www.verbraucherzentrale-hessen.de/beratung-he 

Download-Service für Journalisten: Bildmaterial - frei zum Abdruck 

Wir bieten Ihnen kostenfreies Bildmaterial zur Veröffentlichung im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung an.

Bitte verwenden Sie den Bildnachweis Foto: Verbraucherzentrale Hessen e. V.

Sie möchten sich lieber selbst einen Eindruck verschaffen oder Ihren Fotojournalisten beauftragen, Fotos von unserer Beratungsstelle Frankfurt zu machen? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an das Team Kommunikation, presse@verbraucherzentrale-hessen.de.  

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.