Wir sind für Sie da – vor Ort und weiterhin telefonisch und per E-Mail. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Verbraucherzentrale Hessen begrüßt neuen Vorstand

Pressemitteilung vom
Off

Der Jurist und Betriebswirt Philipp Wendt war zuletzt als Hauptgeschäftsführer des Deutschen Anwaltvereins in Berlin tätig. Zuvor leitete er als alleiniger Geschäftsführer die DeutscheAnwaltAkademie in Berlin. Er folgt auf Dr. Andrea Jahnen, die die Verbraucherzentrale Hessen bis zum 31.03.2020 leitete.

Philipp Wendt, Vorstand der Verbraucherzentrale Hessen
Foto: Alexander Hausdorf

„Ich freue mich, dass wir mit Philipp Wendt einen erfahrenen Verbandsmanager gewinnen konnten“, sagt Elke Keppel, Vorsitzende des Verwaltungsrats der Verbraucherzentrale Hessen. Gerade jetzt – bedingt durch die Corona-Pandemie – sei die unabhängige Information und Beratung durch die Verbraucherzentralen besonders wichtig, so Keppel. Herr Wendt werde an die gute Arbeit seiner Vorgängerin anknüpfen.

„Neben der Durchsetzung von Verbraucherrechten aus Reise- und Veranstaltungsverträgen sehen sich Verbraucherinnen und Verbraucher auch mit Fragen zum Beispiel zur Reklamation mangelhafter Waren oder zu ihrer Geldanlage konfrontiert“, berichtet Philipp Wendt. Auch sei es Aufgabe der Verbraucherzentralen gegen unseriöse Anbieter rechtlich vorzugehen, die die Krise und die Unsicherheit der Verbraucher nutzen, um sich rechtswidrig zu bereichern.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem engagierten Team der Verbraucherzentrale“ sagt Philipp Wendt. „Gemeinsam werden wir die Aufgaben der Zukunft, zum Beispiel die weitere Digitalisierung der Beratungsangebote der Verbraucherzentrale und die Verbesserung des Zugangs zu Verbraucherberatung im ländlichen Raum vorantreiben.“

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.