Wir sind für Sie da – vor Ort und weiterhin telefonisch und per E-Mail. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

OFT VERALTET ODER SELBST AUSGESTELLT

Pressemitteilung vom

Immer mehr Menschen nutzen die Dienste von Online-Partnervermittlungen, um einen Partner fürs Leben zu finden. Viele der Online-Vermittler werben auf ihren Webseiten mit Siegeln und Auszeichnungen. In einem Markt-Check haben die Verbraucherzentralen die von Partnervermittlungsportalen verwendeten Siegel und Auszeichnungen ausgewertet. 

Off

Bei 37 Partnervermittlungsportalen haben die Verbraucherzentralen überprüft, wie transparent, aussagefähig und vertrauenswürdig die Siegel sind. Der Markt-Check hat ergeben hat, dass die Auslobungen zum Teil in der angezeigten Form nicht vergeben, veraltet oder selbst ausgestellt sind. Teilweise lassen sich die zugrundeliegende Angaben auch gar nicht einsehen, weshalb die behauptete Aussage nicht nachvollziehbar ist. 

VERGLEICHBARKEIT NICHT GEGEBEN
Die Kriterien, nach denen die Siegel vergeben werden, sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Unternehmen selbst.  Die Siegel bewerten oft nur einen einzelnen Aspekt der angebotenen Dienstleistung, wie zum Beispiel die Sicherheit beim Bezahlen, Service per Mail oder den Zeitaufwand beim Anlegen des eigenen Profils. Manche Siegel basieren auf branchenübergreifenden Erhebungen wie zum Beispiel „Marken, die Menschen glücklich machen“. Sie bieten damit keine Möglichkeit zum Vergleich mit anderen Partnerbörsen. 

TIPP
Statt der bunten Siegel sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen viel hilfreicher. Dort können Verbraucher mehr erfahren über Laufzeit, Widerrufsmöglichkeiten und Kosten und diese dann auch mit anderen Anbietern vergleichen. Kor-rekte Angaben im Impressum und eine sichere Übertragung der Daten sind ebenfalls Kriterien, auf die Verbraucher achten können.


 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.