Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Spargelsalat mit Bärlauchdressing

Stand:
So schmeckt Spargel auch ungekocht. Der Bärlauch bildet einen schönen geschmacklichen Kontrast.
Off

Grüner Spargel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g grüner Spargel
  • 150 g Kaiserschoten
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico bianco oder Weißweinessig
  • ½ Bd. Bärlauch
  • 4 gr. Blätter Radicchio oder Lollo Rosso
  • Meersalz, Pfeffer
     

Variation: Wenn Sie keinen Bärlauch bekommen, nehmen Sie einfach Kresse oder lassen die Kräuter einfach ganz weg und mischen stattdessen 2-3 EL frisch geröstete Sesamsamen unter den Salat.

Zubereitung:

  1. Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden und die untere Hälfte schälen.
  2. Spargel und Kaiserschoten schräg in breite Scheiben schneiden.
  3. Dressing: Olivenöl mit Essig, Salz und Pfeffer gut verrühren. Bärlauch in feine Streifen schneiden und unterheben.
  4. Spargel und Kaiserschoten unter das Dressing mischen und abschmecken.
  5. Spargelsalat auf den vier Salatblättern anrichten.