Wir sind für Sie da – vor Ort und weiterhin telefonisch und per E-Mail. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Genuss mit Zukunft

17:00 Uhr
- 18:30 Uhr

Gesund und lecker essen und gleichzeitig etwas fürs Klima tun – immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher achten beim Essen auf den Klimaschutz. Dabei geht es auch darum, die Ressourcen zu schonen und  etwas für mehr Tierwohl zu tun. In unserem Online-Seminar erfahren die Teilnehmenden, was nachhaltige Ernährung konkret bedeutet und wie jeder Mensch seinen persönlichen Weg zu einem umwelt- und sozialverträglichen und genussvollen Konsum finden kann.

  • Was hat Essen und Trinken mit Klimaschutz zu tun?
  • Tierwohl einkaufen – Welche Label helfen weiter?
  • Ist Bio drin, wo Bio drauf steht?
  • Aus der Region und der Saison wählen – warum?
  • Lebensmittelverluste verringern – Was kann ich tun?
     

Im Anschluss an den einstündigen Vortrag haben die Teilnehmenden Gelegenheit, weitere Fragen zum Thema zu stellen.
 

So funktioniert die Teilnahme

Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie einen Einladungslink per Mail.

  • Sie benötigen einen PC oder Laptop, Smartphone mit Lautsprecher oder Headset/Kopfhörer. 
  • Die Online-Seminarplattform Edudip funktioniert mit fast allen gängigen Betriebssystemen und Browsern. Am komfortabelsten sind die Browser Google Chrome und Mozilla Firefox (jeweils aktuellste Version). Genaueres können Sie hier auf der Edudip-Seite nachlesen: https://edudip.zen-desk.com/hc/de/articles/360002725654-Technische-Voraussetzungen
  • Kamera und Mikrofon sind für die Teilnehmenden nicht erforderlich.
  • Sie können auch mit einem Pseudonym-Namen teilnehmen. Melden Sie sich dazu mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym an. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Online-Seminars in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

--> hier geht es zur Anmeldung