Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Digitale Vorsorge- und Nachlassregelung: Was geschieht mit Ihren Daten?

Stand:
Wer im Netz unterwegs ist, sammelt über die Jahre Benutzerkonten, Logins und Profile in Sozialen Netzwerken an. So regeln Sie, wie später damit umgegangen werden soll.
Frauen vor einem Laptop
Off

Online-Accounts gehören zur Erbmasse. Das bedeutet, dass die Erben darüber entscheiden, ob die Accounts abgewickelt, gelöscht oder in einen Gedenkstatus versetzt werden.

Wer möchte, dass das eine andere Person entscheidet, kann dies in seinem Testament oder in einer Ergänzung zur Vorsorgevollmacht regeln. Eine Übersicht über vorhandene Accounts und die dazugehörigen Passwörter erleichtert den Erben oder Beauftragten diese Arbeit.

Wir besprechen in diesem Vortrag, wie Sie Ihren digitalen Nachlass sinnvoll regeln.  

Zielgruppe: Verbraucherinnen und Verbraucher jeden Alters

Format: Online-Vortrag

Dauer: etwa eine Stunde. Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Kostenbeitrag: Für unsere Bildungsangebote nehmen wir in der Regel ein Entgelt. Bitte sprechen Sie uns an.

Kontaktieren Sie uns: bildung@verbraucherzentrale-hessen.de