Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verbraucherzentrale in der Schule – dürfen wir uns vorstellen?

In der Fortbildung stellen wir unsere Angebote, Projekte und Materialien vor und diskutieren mit interessierten Lehrkräften, wie Verbraucherbildung in der Schule umgesetzt werden kann.

Was macht eigentlich die Verbraucherzentrale aus und was ist Verbraucherbildung? Wie können Fragen des Alltags sinnvoll in den Unterricht integriert werden und wo bekomme ich gute Unterrichtsmaterialien her?

Off

Unsere Fortbildung richtet sich an alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer, die Verbraucherbildung in ihre Klasse einbringen möchten.

In diesem Vortrag stellen wir uns vor: 

  • Wer sind wir und was leisten wir?
  • Zu welchen Themen beraten wir?
  • Was sind unsere Bildungs- und Informationsangebote für Schülerinnen und Schüler?
  • Welche Fortbildungsangebote und Materialien bieten wir Lehrenden an?
  • Wo finden interessierte Lehrkräfte weitere Informationen und qualitativ hochwertige Unterrichtsmaterialien?

Nach einer Vorstellung der vielfältigen Beratungsangebote und Projekte der Verbraucherzentrale Hessen thematisieren wir das große Feld der Verbraucherbildung in Schulen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutieren wir Herausforderungen und Chancen der Verbraucherbildung im Klassenzimmer und geben Einblick in die Angebote der Verbraucherzentrale Hessen für Lehrende und Lernende. 

Wir stellen die Hessische LehrerInfothek und den Materialkompass vor, in denen nach wissenschaftlichen Standards geprüfte Materialien rund um verbraucherrelevante Themen zu finden sind. Ein offener Austausch über die Praxis der schulischen Verbraucherbildung und die Unterstützungsmöglichkeiten für Lehrende durch die Verbraucherzentralen runden die Veranstaltung ab.  

Zielgruppe: Lehrende aller Schulformen und Klassenstufen

Format: Online oder in Präsenz

Dauer: etwa 90 Minuten. Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Kostenbeitrag: Unsere Angebote für Schulen sind in der Regel kostenfrei.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für das Angebot?
Kontaktieren Sie Peter Reinhardt  unter bildung@verbraucherzentrale-hessen.de.