Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Apfelpfannkuchen

Stand:
Eine schnelle und einfache Art etwas braun gewordene oder angeschlagene Äpfel zu verwerten.
Off

Zutaten: Für 4 Portionen

150 g Äpfel
4 Eier
400 g Mehl
1 Pck Backpulver
100 ml Mineralwasser
400 ml Milch
1 Pck Vanillezucker
120 g Zucker
1 Prise Salz
Apfelpfannkuchen liegen mit aufgeschnittenen Apfelstücken auf einem Teller
Verbraucherzentrale Bayern

 

Zubereitung:

  • Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Eier trennen. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen.
  • Die Teigzutaten (Eigelb, Mehl, Backpulver, Mineralwasser, Milch, Vanillezucker, Zucker, Salz) miteinander verrührern.
  • Die Apfelstückchen in den Teig rühren.
  • Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Den Teig portionsweise in eine heiße Pfanne geben und die Pfannkuchen von beiden Seiten backen.

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten