Wir suchen Verstärkung! Hier geht es zu unseren offenen Stellen.

Wirkt Omnival 20H arthro norm?

Stand:
Welche Wirkungen hat Omnival 20H arthro norm? Was ist zu beachten?
Off

Frage

Welche Wirkungen hat Omnival 20H arthro norm? Hilft es wirklich gegen Muskel- und Gelenkschmerzen wie ich in Internetrezensionen gelesen habe? Muss ich irgendetwas bei der Einnahme beachten?

Antwort

Bei Omnival orthomolekular 2OH arthro norm handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel bestehend aus einem Granulat, das in Wasser aufgelöst und getrunken wird, sowie Fischölkapseln.

Grundsätzlich sollen Nahrungsergänzungsmittel die allgemeine Ernährung ergänzen. Eine Wirkung haben sie dementsprechend nur, wenn die enthaltenen Stoffe nicht in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden. Nahrungsergänzungsmittel eignen sich jedoch nicht zur Vorbeugung, Linderung oder Heilung von Krankheiten, also auch nicht zur Behandlung von Schmerzen und dürfen so auch nicht beworben werden. Häufig werden jedoch Rezensionen genutzt, um verbotene krankheitsbezogene Aussagen zu umgehen.

Das Granulat in dem von Ihnen genannten Produkt enthält zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. In der Regel können Sie Ihren Körper mit einer abwechslungsreichen Ernährung ausreichend mit den lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen. In manchen Fällen (z.B. bei chronisch Kranken, Älteren oder Veganer:innen) kann es notwendig sein, einzelne Vitamine oder Mineralstoffe zu ergänzen. Das sollte jedoch gezielt erfolgen und nicht mit einem Produkt, das eine solche unübersichtliche Vielzahl an Inhaltsstoffen enthält.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat für zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe Höchstmengenempfehlungen in Nahrungsergänzungsmitteln veröffentlicht. Im vorliegenden Produkt überschreiten die Gehalte an Vitamin A, C und E, Folsäure, Selen, Mangan und Zink diese Empfehlungen zum Teil deutlich. Ausführliche Informationen, warum eine zu hohe Dosierung riskant sein kann, finden Sie hier:

Die Dosis macht das Gift

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Außerdem enthält das Granulat die Aminozucker Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat sowie Kollagenhydrolysat und Hyaluronsäure. Für diese Stoffe sind keine gesundheitsbezogenen Werbeaussagen auf Lebensmitteln zugelassen.

Ausführliche Informationen zu diesen Stoffen, darunter auch Hinweise zu möglichen gesundheitlichen Risiken, haben wir bereits in unserem Portal veröffentlicht:

Glucosamin und Chondroitin – Hilfe bei Gelenkbeschwerden?

Kollagen-Hydrolysat bei Kniebeschwerden
 

In den Fischölkapseln sind Omega-3-Fettsäuren und weiteres Vitamin E enthalten. Wissenschaftlich belegt sind für Omega-3-Fettsäuren zwar einige gesundheitsbezogene Aussagen, dass sie zu normalen Cholesterin- und Triglyceridspiegeln und normalem Blutdruck beitragen, dafür sind aber deutlich höhere Mengen (2-3 Gramm) nötig, als im Produkt vorhanden. Das geht schon eher in den therapeutischen Bereich hinein.

Eine ausreichende Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren - empfohlen werden 0,5 % der täglichen Energie (= 1,1 g alpha-Linolensäure bei 2.000 kcal) -  ist jedoch über normale Lebensmittel, wie fettreichen Fisch, Nüsse und pflanzliche Öle möglich. Kapseln haben den Nachteil, dass Neben- und Wechselwirkungen nicht ausgeschlossen sind. Die Einnahme von Omega-3-Fettsäure-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln sollte daher beim Arztbesuch besprochen werden.

Ausführliche Informationen zur Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Omega-3-Fettsäuren finden Sie hier: Omega-3-Fettsäure-Kapseln sinnvolle Nahrungsergänzung?

Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Menschen strecken bei Demonstration die Hände in die Luft

#zusammengegenrechts - #saytheirnames

für Demokratie und Rechtsstaat