Wir suchen Verstärkung! Hier geht es zu unseren offenen Stellen.

Einkaufen mit Köpfchen - Das Supermarktspiel

Stand:
Buchen Sie unseren Workshop zum Thema Einkaufen und Lebensmittel für die Zielgruppe der Sekundarstufe I. Hier lernen die Teilnehmenden während eines Mannschaftsspiels die Grundlagen der Lebensmittelkennzeichnung kennen und informierte Kaufentscheidungen zu treffen.
Einkaufen mit Köpfchen -  Spiel Teppich
Off

Unser Angebot als PDF-Datei zum download

  • Zielgruppe: Klassenstufen 5 bis 7
  • Gruppengröße: max. 18 Teilnehmende
  • Zeitlicher Umfang:  2 x 45 min
  • Themengebiet: Ernährung und Gesundheit - Einkauf und Lebensmittelkennzeichnung
  • Kosten: 40,00 €
  • Kontakt: Verbraucherzentrale M-V e.V. I Fachbereich Lebensmittel und Ernährung  Tel.: (03 81) 208 70 17 
    E-Mail: ernaehrung@verbraucherzentrale-mv.eu
Beschreibung

Zu Beginn diskutieren die Teilnehmenden ihr Einkaufverhalten und erhalten Informationen zum Verbraucherrecht beim Lebensmitteleinkauf. Die Teilnehmenden treten in einem Mannschaftsspiel gegeneinander an. Jede Mannschaft erhält einen Einkaufszettel. Auf ihrem Weg „durch den Supermarkt“ gilt es Fragen zu beantworten. Ereignis- und Aktionskarten lockern den Spielverlauf auf. Durch den Austausch in der Mannschaft und mit dem Spielleiter wird neues Wissen zu Lebensmittelgruppen und deren Kennzeichnung erworben. Nach dem Erreichen der Kasse und damit des Spielziels wird das erworbene Wissen in einer Abschlussrunde gefestigt.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • reflektieren das eigene Konsumverhalten
  • erfahren Wissenswertes über einzelne Lebensmittelgruppen und deren Kennzeichnung
  • erwerben erste Grundlagen einer Konsumkompetenz für den Lebensmitteleinkauf
Formatbeschreibung

Der Workshop findet in Ihrer Schule oder außerschulisch in Ihrer Einrichtung statt. Unsere Expert:innen kommen zu Ihnen und führen mit Ihrer Unterstützung den Workshop durch.

Voraussetzungen
  • zusammenhängende Tischfläche ca. 2 mal 3 Meter
  • Stühle je Teilnehmerzahl
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Die nächsten Schritte: Ein Kalender, farbige Pins markieren einzelne Tage

Klage gegen Stromio: Das sind unsere nächsten Schritte

Bei einer Musterfeststellungsklage zieht ein Verband wie die Verbraucherzentrale Hessen für viele Betroffene gleichzeitig vor Gericht. Von dem erstrittenen Urteil oder dem erzielten Vergleich profitieren dann alle, die sich an der Klage beteiligt haben, gleichermaßen.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.