Wir stehen ein für Frieden und Freiheit in der Welt. Deshalb helfen wir den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und nach Hessen kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Beratung für Geflüchtete aus der Ukraine

Українська версія:
Stand:
Für Geflüchtete aus der Ukraine bieten wir kostenfreie Informationen auf unserer Webseite und Beratung rund um Ihre Rechte als Verbraucher in Deutschland, auch in ukrainischer Sprache - per Telefon und Messenger.
Eine Frau mit kleinem Kind sitzt neben einer Beraterin am Schreibtisch
Off

Geflüchtete aus der Ukraine, die in Deutschland angekommen sind, werden mit vielen Fragen konfrontiert:  Wie finde ich einen passenden Vertrag für mein Handy? Was mache ich, wenn ich eine Rechnung bekomme, obwohl ich nichts gekauft habe? Was tun, wenn gekaufte Ware kaputt ist oder nicht funktioniert?

Unsere deutsch und ukrainisch sprechende Beraterin informiert und unterstützt Sie. Bei speziellen Fragestellungen hilft sie dabei, einen Termin bei einer anderen Beratungskraft der Verbraucherzentrale Hessen zu vereinbaren. 

Wir beraten zu

  • Handy- und Internetverträgen
  • Einkäufen im Geschäft, im Internet oder am Telefon
  • Mahnungen und Inkassoforderungen
  • zum Energiesparen
  • zu Problemen mit Energieanbietern
  • Bankkonto
  • Versicherungen 

Kostenfreie Beratung in ukrainischer Sprache

  • per Telefon:  069 971 940 246 (montags von 10 bis 13 Uhr). 
  • über Viber (Messenger): 0151  65052525*

Bitte beachten Sie: Wenn wir für die Beratung Ihre Unterlagen einsehen und prüfen müssen, vereinbaren Sie bitte unter der hier genannten Telefonnummer einen Termin für eine telefonische Beratung. Diese Spezialberatungen sind teilweise kostenpflichtig.  

Das Angebot richtet sich an

  • Menschen, die in diesem Jahr aus der Ukraine geflüchtet sind
  • Menschen, die den Geflüchteten zur Seite stehen und sie bei der Bewältigung ihres Verbraucheralltages unterstützen
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die Informationsveranstaltungen planen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall:  projekt-fluechtlinge@verbraucherzentrale-hessen.de

Um Viber zu nutzen und mit uns in Kontakt zu treten benötigen Sie die Viber App. Bitte beachten Sie, dass Viber eigene Daten, wie Ihre IP-Adresse oder ggf. Ihren Standort, verarbeitet. Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Viber finden Sie unter folgendem Link: https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/datenschutz#20

Sobald Sie mit uns aktiv über Viber in Kontakt treten, erklären sie sich ausdrücklich mit den hier aufgeführten Datenschutzhinweisen einverstanden.

Logo HMUKLV