Wir suchen Verstärkung! Hier geht es zu unseren offenen Stellen.

Beratung für Geflüchtete aus der Ukraine

Stand:
Für Geflüchtete aus der Ukraine bieten wir kostenfreie Informationen auf unserer Webseite und Beratung rund um Ihre Rechte als Verbraucher in Deutschland, auch in ukrainischer Sprache - per Telefon und Messenger.
Eine Frau mit kleinem Kind sitzt neben einer Beraterin am Schreibtisch
Off

Geflüchtete aus der Ukraine, die in Deutschland angekommen sind, werden mit vielen Fragen konfrontiert:  Wie finde ich einen passenden Vertrag für mein Handy? Was mache ich, wenn ich eine Rechnung bekomme, obwohl ich nichts gekauft habe? Was tun, wenn gekaufte Ware kaputt ist oder nicht funktioniert?

Unsere deutsch und ukrainisch sprechende Beraterin informiert und unterstützt Sie. Bei speziellen Fragestellungen hilft sie dabei, einen Termin bei einer anderen Beratungskraft der Verbraucherzentrale Hessen zu vereinbaren. 

Wir beraten zu

  • Handy- und Internetverträgen
  • Einkäufen im Geschäft, im Internet oder am Telefon
  • Mahnungen und Inkassoforderungen
  • zum Energiesparen
  • zu Problemen mit Energieanbietern
  • Bankkonto
  • Versicherungen 

Kostenfreie Beratung in ukrainischer Sprache

  • per Telefon:  +49 (0)69 971 940 246 (montags von 10 bis 13 Uhr). 
  • über Viber (Messenger): +49 (0)151  65052525*

Bitte beachten Sie: Wenn wir für die Beratung Ihre Unterlagen einsehen und prüfen müssen, vereinbaren Sie bitte unter der hier genannten Telefonnummer einen Termin für eine telefonische Beratung. Diese Spezialberatungen sind teilweise kostenpflichtig.  

Das Angebot richtet sich an

  • Menschen, die aufgrund des Krieges gezwungen waren, aus der Ukraine zu fliehen.
  • Menschen, die den Geflüchteten zur Seite stehen und sie bei der Bewältigung ihres Verbraucheralltages unterstützen
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die Informationsveranstaltungen planen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall:  projekt-fluechtlinge@verbraucherzentrale-hessen.de

Um Viber zu nutzen und mit uns in Kontakt zu treten benötigen Sie die Viber App. Bitte beachten Sie, dass Viber eigene Daten, wie Ihre IP-Adresse oder ggf. Ihren Standort, verarbeitet. Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Viber finden Sie unter folgendem Link: https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/datenschutz#20

Sobald Sie mit uns aktiv über Viber in Kontakt treten, erklären sie sich ausdrücklich mit den hier aufgeführten Datenschutzhinweisen einverstanden.

Eine Gruppe von Menschen in der Ukraine läuft mit Taschen über einen Gleisabschnitt

Krieg in der Ukraine: Informationen für Geflüchtete

Hunderttausende Menschen flüchten derzeit vor Krieg, Zerstörung und Gewalt in der Ukraine – auch nach Hessen. Hier finden Sie Informationen zur Ankunft und zum Aufenthalt in Hessen, den Informations- und Kontaktstellen - auch in ukrainischer Sprache.

Kind mit Rucksack und Stofftier flüchtet mit anderen aus der Ukraine.

49-Euro-Ticket und neue Einreisebestimmungen: Was für Ukraine-Flüchtlinge wichtig ist

Wer aus der Ukraine nach Deutschland kommt, auf den prasselt eine Fülle an Informationen ein: Von Einreise- und Aufenthaltsbestimmung, die stetig angepasst werden, bis hin zu Neuerungen wie das 49-Euro-Ticket. Hier finden Ukrainer:innen alles zu neuen Entwicklungen.

Schriftzug Welcome to Germany vor einer Karte von Europa, in der Deutschland hervorgehoben ist

Informationen für Geflüchtete und Flüchtlingshelfer

Zur Übersichtsseite mit unserem Angebot an Menschen und Institutionen, die Asylsuchende in Deutschland unterstützen.

Diese Maßnahme wurde gefördert vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Logo HMUKLV

Die nächsten Schritte: Ein Kalender, farbige Pins markieren einzelne Tage

Klage gegen Stromio: Das sind unsere nächsten Schritte

Bei einer Musterfeststellungsklage zieht ein Verband wie die Verbraucherzentrale Hessen für viele Betroffene gleichzeitig vor Gericht. Von dem erstrittenen Urteil oder dem erzielten Vergleich profitieren dann alle, die sich an der Klage beteiligt haben, gleichermaßen.
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.