Um nicht zwingend notwendige Kontakte zu vermeiden, nutzen Sie bitte unser digitales Beratungsangebot: Per Video, Telefon oder E-Mail – zu Ihrem Schutz und dem unserer Mitarbeitenden!

Frankfurt (Main) Panorama
Große Friedberger Straße 13-17
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069 97 20 10 900

Beratung zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ob durch einen Unfall, durch Alter oder Krankheit: Jeder Mensch kann in die Situation kommen, nicht mehr über sich selbst bestimmen zu können. Für einen solchen Fall lässt sich vorsorgen. Wir informieren und beraten Sie zu Fragen rund um Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

In einer Patientenverfügung – häufig auch als "Brief an den Arzt" bezeichnet – kann jeder seine Wünsche und Vorstellungen bezüglich zukünftiger medizinischer Behandlungen schriftlich festlegen. Auch wenn die Verbindlichkeit von Patientenverfügungen seit dem 01.09.2009 gesetzlich geregelt ist, kann sie in Frage gestellt werden – zum Beispiel, wenn Behandlungssituationen und Behandlungswünsche nur vage beschrieben sind.

Unsere Experten erläutern Ihnen, auf welche formalen und inhaltlichen Kriterien Sie bei der Abfassung einer Verfügung achten sollten, was von "Mustervordrucken" zu halten ist und wo Sie die Patientenverfügung aufbewahren sollten.

Außerdem informieren wir zur Vorsorgevollmacht, mit der Sie dafür sorgen können, dass Sie eine "Stimme" gegenüber Ärzten und Pflegern haben, auch wenn Sie sich nicht mehr selbst äußern können.

Einen Termin für eine Beratung vor Ort in einer unserer Beratungsstellen oder für eine telefonische Beratung können Sie beim Verbraucherservice für alle Beratungsstellen unter (069) 97 20 10-900 vereinbaren. Eine Liste der Beratungsstellen finden Sie unten auf dieser Seite.

Preise

Die Beratung dauert in der Regel 45 Minuten und kostet 60 Euro. Die Preise für ausführliche Beratungen oder einfachere Problemklärungen entnehmen Sie bitte unserer >>Preisübersicht. Die Mitarbeiter/innen unserer Terminvergabe finden gemeinsam mit Ihnen das günstigste Angebot für Ihre Fragestellung.

Termin vereinbaren


Derzeit ist uns eine verschlüsselte Kommunikation per E-Mail leider nicht möglich. Nur wenn Sie mit einem unverschlüsselten Versand einverstanden sind, können wir zur Beantwortung/Bearbeitung Ihres Anliegens zügig per E-Mail mit Ihnen korrespondieren. Sie erklären Ihr Einverständnis, indem Sie dieses Kontaktformular ausfüllen und absenden. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z. B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale-hessen.de oder per Post. Die Adresse hierzu sowie weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* Pflichtfelder