Menü

Wer wir sind

Off

Die Verbraucherzentrale Hessen ist die Interessenvertretung aller hessischen Verbraucher gegenüber Wirtschaft und Gesetzgeber. Ihre Kernaufgaben sind laut Satzung (PDF):

  • Verbraucherinteressen gegenüber der Wirtschaft und dem Gesetzgeber wahrzunehmen,
  • die Verbraucher über ihre gesetzlichen Rechte zu informieren und sie bei der Durchsetzung ihrer Rechte zu unterstützen,
  • vorsorgend den Verbraucherschutz zu fördern,
  • den Verbrauchern volks- und marktwirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe durchschaubar zu machen,
  • die Stellung des Verbrauchers in der sozialen Marktwirtschaft allgemein und individuell zu stärken, zur Verwirklichung einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen und
  • die Kooperation aller in der Verbraucherarbeit tätigen Organisationen in Hessen und bundesweit zu fördern.

In unserem Leitbild (30 kb, pdf) haben wir unser Selbstverständnis nochmals verbindlich formuliert.

Die Verbraucherzentrale Hessen ist seit 1959 tätig. Die Chronik, die anlässlich ihres 50jährigen Bestehens erstellt wurde, zeigt eindrucksvoll den Wandel in der Verbraucherarbeit und die Leistungsfähigkeit der Verbraucherzentrale Hessen. Sie zeigt, wie konsequent die Verbraucherzentrale die Interessen der Verbraucher in allen Fragen des privaten Konsums gegenüber Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Gesetzgeber vertritt.

Die Verbraucherzentrale Hessen ist Mitglied im Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), einem bundesweiten Netzwerk der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände.

Insgesamt 21 Berufs-, Umwelt-, Frauen-, Familien-, Mieter-, Sozialverbände und die Gewerkschaften sind Mitglied der Verbraucherzentrale Hessen (>> zur Liste der Mitgliedsverbände).

Wir finanzieren uns überwiegend aus öffentlichen Zuwendungen (70-80 %) des Landes Hessen, des Bundes und der Kommunen, aus Einnahmen aus der Beratung und dem Ratgeberverkauf sowie Spenden (knapp 2 %). Spenden von Wirtschaftsunternehmen und Verbänden nehmen wir an - so lange sie bedingungslos gegeben werden und unsere Anbieterunabhängigkeit nicht gefährden!

In unserem Geschäftsbericht veröffentlichen wir unseren Jahresabschluss, die Namen der Spender (über 100 Euro), berichten über unsere Arbeit und wichtige Entwicklungen.

Sie können unsere Arbeit unterstützen: Durch eine Fördermitgliedschaft, durch Spenden und/oder durch Kritik und Lob.