Wir sind für Sie da – vor Ort und weiterhin telefonisch und per E-Mail. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Telefonische Erstberatung

Frau zuhaus am Telefon
Off

Kostenfreie telefonische Erstberatung Verbraucherrecht

Sie haben Ware bestellt, die kaputt bei Ihnen angekommen ist? Sie möchten den an der Haustür abgeschlossenen Vertrag rückgängig machen? Sie sollen für etwas bezahlen, was sie nie bestellt haben? Da es sich um einen kleineren Betrag handelt, fragen Sie sich, ob es lohnt, sich zu wehren?

Unsere Beratungskräfte geben Ihnen eine erste Einschätzung Ihres Falles. Wir besprechen mit Ihnen, ob die Rechtsverfolgung Aussicht auf Erfolg hat und geben Ihnen Tipps, wie Sie sich verhalten können.

Wir bitten um Verständnis, dass eine verbindliche Rechtsauskunft in der telefonischen Erstberatung nicht möglich ist.

An wen richtet sich das Angebot?

Wenn Sie in Hessen wohnen und allgemeine verbraucherrechtliche Fragen haben, können Sie sich an uns wenden. Zum Verbraucherrecht gehören zum Beispiel:

  • Reiserecht
  • Verträge mit Fitnessstudios, Partnervermittlungen etc.
  • Verträge, die im Laden, an der Haustür, über Telefon und über Internet abgeschlossen wurden
  • Kaffeefahrten und Gewinnspiele
  • "Ärger mit Notdiensten (Schlüsseldiensten, Rohreinigung, Schädlingsbekämpfung)"

Sie wohnen nicht in Hessen? In allen 16 Bundesländern gibt es Verbraucherzentralen. Eine Übersicht finden Sie hier: www.verbraucherzentrale.de 

Die kostenfreie telefonische Erstberatung erreichen Sie unter der Rufnummer
069 971940240 (Montag: 11 bis 17 Uhr, Dienstag: 10 bis 14 Uhr, Mittwoch und Donnerstag: 14 bis 17 Uhr)

Für welche Fälle ist die kostenfreie telefonische Erstberatung geeignet?

Die Erstberatung ist geeignet für einfache Fälle, die wir in einem einmaligen Beratungsgespräch innerhalb von 10 Minuten beurteilen können, ohne Ihre Unterlagen zu sichten.

Wann sollte ich besser einen Beratungstermin vereinbaren?

Immer dann, wenn Unterlagen gesichtet werden müssen oder wenn Ihr Fall in 10 Minuten nicht zu lösen ist, wird Ihre Beraterin oder Ihr Berater Sie bitten, einen Beratungstermin zu vereinbaren. Dort nehmen wir uns dann ausreichend Zeit für Ihren Fall.

Gibt es Themen, die für die kostenfreie Erstberatung nicht geeignet sind?

Wenn sie Fragen zu Gesundheit und Pflege, Finanzierung, Versicherungsverträgen, Schadenfällen oder bei Ärger mit Ihrem Telekommunikationsanbieter haben, vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin.

Was ist, wenn ich bereits eine Anwältin oder einen Anwalt eingeschaltet habe?

Wenn Sie bereits mit einem Anwalt oder einer Anwältin im Kontakt sind, kann die Verbraucherzentrale Sie nicht beraten.

Wie lange dauert die Erstberatung?

Sie sollten bis zu 10 Minuten Zeit haben.

Unsere kostenfreien Hotlines

Erstberatung Verbraucherrecht: 069 97 19 40 240
Montag von 11 bis 17 Uhr, Dienstag von 10 bis 14 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr

Ernährung: 069 97 20 10 46
Dienstag und Donnerstag von 10 bis 14 Uhr

Schulden und Insolvenz: 069 97 20 10 87
Mittwoch von 10 bis 14 Uhr

Energie-Einsparberatung: 0800 809 802 400
(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und für Mobilfunkteilnehmer)
Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 16 Uhr